Das Logo der IGS Burgdorf
Start Termine

Fächer/Profile

 

Mathematik 
(MA)
Deutsch 
(DE)
Englisch 
(EN)
Musik/Kunst 
(MuK)
Naturwissenschaft 
(NW)
Sport 
(SP)
Arbeit/Wirtschaft/Technik
(AWT)
Werte/Normen
(WN)
Spanisch
(SPA)
Geselllschaftslehre
(GL)
Religion
(RE)
Französisch
(FRA)

 

 

Profilkurse an der IGS Burgdorf

 

Warum Profile?

Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler darin unterstützen, ihre Interessen auszubauen und Kenntnisse über den Unterricht hinaus zu vertiefen. Über die Profilkurse bietet sich die Möglichkeit, den Kindern ohne Leistungsdruck handlungsorientiert Inhalte zu vermitteln, Freude am Lernen und Wissbegierde zu fördern.

Warum wird das Profil zukünftig in Kursen unterrichtet?

Wir wissen, wie wichtig es für viele Kinder insbesondere zu Beginn des 5. Jahrgangs nach dem Schulwechsel ist, Mitschülerwünsche erfüllt zu bekommen, um einen kleinen Halt im neuen System zu haben. Damit weder Sie noch wir uns entscheiden müssen, ob das Profil oder der Mitschülerwunsch Vorrang hat, gestalten wir die Profile als Kurse klassenunabhängig und können so einerseits sicherstellen, dass die Kurse mit Kindern belegt werden, die auch wirklich Interesse am Fach haben und andererseits bei der Klassenzusammenstellung besser auf Mitschülerwünsche eingehen.

Wichtig zu wissen:

Durch die zusätzliche Unterrichtsstunde verlängert sich der Schultag ihres Kindes nicht! Wir decken damit den „Forder“-Block des Förder-Forderblocks am Vormittag ab, der im regulären Schultag für alle vorgesehen ist.

Welche Profile gibt es?

Im laufenden Schuljahr 2016/2017 werden die Profile

- Musical

- eine Weltklasse

- Gesundheit und Ernährung

- Sprachen

angeboten. Diese werden im Klassenverband unterrichtet. Dies ändert sich zum neuen Schuljahr. Die Schülerinnen und Schüler des neuen 5. Jahrgangs wählen klassenunabhängige Profilkurse.

Die Profile im Schuljahr 2017/2018 werden sein:

  • Forscher
  • Musik
  • Medien und Technik
  • Gesundheit und Ernährung
  • Mathe
  • Entdecker

Was bedeutet das konkret?

Die Schülerinnen und Schüler erhalten jeweils eine zusätzliche Unterrichtsstunde im jeweiligen Bereich, der Forscherkurs hat also zusätzlichen Naturwissenschaftlichen Unterricht, in dem es dann um praxis- und handlungsorientierte Naturwissenschaft geht, die den Unterricht ergänzt, indem Inhalte erweitert und zusätzlich vertieft werden. Im regulären Fachunterricht kommt trotzdem keine Langeweile auf, da die Inhalte sich nicht wesentlich überschneiden, sondern ergänzen.

Im Musikprofil wird gesungen, mit Rhythmus und Instrumenten experimentiert und gespielt – Musik soll Spaß machen, erfahr- und erlebbar sein und den Musikunterricht sinnvoll erweitern.

Das Medien- und Technikprofil ist genau das Richtige für die Tüftler, Erfinder und Medienbegeisterte. Das Fach AWT (Arbeit-Wirtschaft-Technik) wird ergänzt durch selbsttätiges Handeln. Aber auch das Verstehen von „wie funktioniert das?“ spielt eine wichtige Rolle. Vom Stop-Motion-Film bis zum Drohnen-fliegen sind die Inhalte vielfältig.

Gesundheit und Ernährung – dieses Profil beinhaltet alles, was mit einem guten Körperbewusstsein zu tun hat. Dazu gehören neben Elementen zur Körpererfahrung wie Motorikspielen, Bouldern und Klettern an der Kletterwand auch Themen wie Stressbewältigung, aber auch gemeinsames Einkaufen und Kochen. Dieses Profil ist ebenfalls dem Fach AWT zugeordnet.

Der Kurs für die Matheprofis ist für all jene, die so richtig Spaß daran haben, sich in Mathewettbewerben zu messen (z.B. Pangäa, Känguru..), Rechenspiele zu spielen, um die Ecke zu denken und das logische Denken insgesamt zu erproben und zu erweitern.

Hat ihr Kind in der Grundschule Freude am Sachunterricht gehabt? Dann ist vielleicht das Entdeckerprofil genau das Richtige. Hier geht es vertiefend um die Themen der Gesellschaftslehre, also Erdkunde, Geschichte, Politik. Von Mumien bis Erdbeben, Leben auf allen Planeten und Sternenkunde- hier können Kinder ihr Fachwissen erweitern, sie forschen und entdecken rund um die Erde. Von Christopher Columbus bis Stephen Hawkins – hier wird entdeckt, was immer entdeckt werden will.

Wann erfahre ich, welchen Profilkurs mein Kind hat?

Die Profile werden in der Einführungsphase in den ersten Schulwochen gewählt.