Das Logo der IGS Burgdorf
Start Termine

 Herzlichen Willkommen auf der Homepage
der
Rudolf-Bembenneck-Gesamtschule Burgdorf

 

Rudolf Alker verabschiedet sich -

Saskia van Waveren-Matschke tritt die Nachfolge an

Nach fast 20 Jahren als Schulleiter, davon die letzten viereinhalb Jahre an der IGS Burgdorf, hat sich Rudolf Alker mit Ende des 1.Halbjahres aus dem Schuldienst in den Ruhestand verabschiedet. Zur neuen Schulleiterin wurde die bisherige didaktische Leiterin Saskia van Waveren-Matschke ernannt. Beide waren seit Gründung der Planungsgruppe 2015 von Anfang an dabei und haben die Entwicklung der Schule, die seit Beginn des Jahres "Rudolf-Bembenneck-Gesamtschule" heißt, maßgeblich mit vorangebracht. 

 

Die Entscheidung ist gefallen:

Unsere IGS soll einen Neubau mit eigener Oberstufe bekommen!

Der Rat der Stadt Burgdorf hat auf seiner letzten Sitzung am 13.Dezember 2018 zwei für die IGS wichtige Entscheidungen getroffen:

50 Mio Euro sollen in die Hand genommen werden, um einen Neubau für die IGS zu erstellen. Dieser soll incl. neuer Sportanlagen 2024 fertig gestellt sein. Bis auf den Vertreter der Linken stimmten alle Fraktionen des Rates zu.

Mit der Mehrheit von SPD, B90/GRÜNE und den Freien Burgdorfern wurde gegen die Stimmen von CDU,FDP,WGS,AfD,Linke beschlossen, dem Vorschlag des Bürgermeisters zu folgen und bei der Landesschulbehörde den Antrag auf die Einrichtung einer eigenen Oberstufe zu stellen. Zuvor war die erforderliche Prognose erstellt worden, nach welcher die erforderliche Mindestzahl von 54 Schülern für die eigene Oberstufe weit überschritten ist.

Bereits in seiner letzten Sitzung hatte der Rat mit breiter Mehrheit auf Vorschlag des Schulvorstandes beschlossen, unserer IGS den Namen "Rudolf-Bembenneck-Gesamtschule" zu geben.

Wir brauchen alle! Alle bleiben zusammen, niemand bleibt zurück, niemand wird beschämt, jeder wird geachtet.

Dieser Leitsatz der Rudolf-Bembenneck-Gesamtschule Burgdorf ist eng verbunden mit dem sozialen Handeln, der Mahnung zur Toleranz und Achtung der Menschenwürde, für die der im Januar 2018 verstorbene Burgdorfer Pastor immer gestanden hat. Wir sind davon überzeugt, dass das vorbildliche Engagement von Rudolf Bembenneck nicht nur die von allen Ratsfraktionen gewünschte bleibende Erinnerung und Würdigung erfährt, sondern vor allem auch für junge Menschen ein stetiges Vorbild sein kann. Vor diesem Hintergrund hatte der Schulvorstand die Ratsinitiative aufgegriffen und dem Schulträger diesen Vorschlag zur Namensgebung unterbreitet. Wir freuen uns über die große Zustimmung und werden die Möglichkeiten nutzen, im Rahmen von Projekten und Unterricht dieser übernommenen Verantwortung gerecht zu werden.   

Alle Schülerinnen und Schüler lernen an unserer Schule gemeinsam. Die IGS Burgdorf führt im Sekundarbereich I zunächst am Ende von Klasse 10 zu allen Schulabschlüssen der allgemein bildenden Schule. Ohne Schulwechsel und Sitzenbleiben werden die Kinder durch differenzierte Angebote ihren Fähigkeiten und Neigungen entsprechend gefördert und gefordert. Wer am Ende von Klasse 10 den Erweiterten Realschulabschluss erreicht hat, kann in die Oberstufe wechseln. Eine eigene Oberstufe mit den Jahrgängen 11-13 ist nun vom Rat der Stadt Burgdorf beschlossen.

Dabei wird von sechs Klassen pro Jahrgang ausgegangen. Das Grundstück dafür steht zur Verfügung. Die Schule ist an den Planungen des Schulträgers intensiv beteiligt. Kollegium, Eltern und Schülern unterstützen das Vorhaben. Auf der Gesamtkonferenz ist im Mai 2018 ein Arbeitskreis eingerichtet worden, der diese Planungen konzeptionell begleitet. Die ersten gemeinsamen Workshops mit Schulbereisungen wurden zusammen mit der Stadtverwaltung, Lehrern, Eltern und Schülern durchgeführt. Im Neuen Jahr 2019 geht es zielgerichtet mit den Planungen weiter! Etwa die Hälfte der Schülerinnen und Schüler aus den Grundschulen der Stadt Burgdorf werden zukünftig die IGS besuchen. Auch sie sollen gute Lernbedingungen haben.

Wir freuen uns über die gefassten Beschlüsse des Rates und bedanken uns dafür!

Rufen Sie diese Seite gern regelmäßig auf, wenn Sie die Entwicklung und den Aufbau unserer Schule weiter verfolgen oder sich einfach nur informieren möchten.         

Sollten Sie Fragen haben, verabreden Sie gern einen Termin über das Sekretariat.

 

Einen Überblick über das Profil und die Angebote unserer Schule erhalten Sie, wenn Sie diese Präsentation aufrufen.